Lohnt sich eine Investition in einen Oldtimer wirklich?
Auch wenn die Begeisterung für alte Autos in den letzten Monaten ein bisschen abgeebbt ist, so zählen historische Fahrzeuge trotzdem immer noch zu den profitabelsten Investitionsmöglichkeiten – wobei sie jüngst sogar Gold in der Performance übertrafen. Wertvolle Oldtimer haben sich bei den Auktionen der vergangenen Jahre als wahre Renner herausgestellt: Die Preisen für die schönsten Modelle sind in den letzten 10 Jahren um den Faktor 5,7 gestiegen. Aber da die Preise in letzter Zeit wieder etwas zurückgegangen sind, kann man immer deutlicher erkennen, dass diejenigen, die heute am meisten an alten Autos interessiert sind, auch eine tiefe Leidenschaft für diese Fahrzeuge empfinden.

Ein perfekter Markt für Sammler

Seit die vormals astronomisch hohen Preise in vernünftigere Regionen hinabgestiegen sind, fühlen sich die Menschen, die Oldtimer wirklich lieben, wie im Himmel auf Erden. Obwohl die allgemeine Euphorie und die noch nie zuvor dagewesene Spekulation mit den Oldtimern ein bisschen abgeflaut sind, ist die Leidenschaft der echten Autoliebhaber für ihre Oldtimer so stark wie eh und je. Vor allem kaufen Fans mittlerweile ihre Autos für das reine Vergnügen – d.h. sie gehen jetzt selektiver vor und sind nicht mehr bereit, mehr als den tatsächlichen Wert des Autos auszugeben. Natürlich werden diese Fahrzeuge jetzt vor allem aus der Liebe zu den Oldtimern heraus gekauft, aber mittelfristig besitzen alte Autos immer noch das Potenzial, als rentable Investitionen zu dienen – vor allem, wenn das gewählte Modell unter Sammlern gefragt ist, wird es auch in einigen Jahren noch einen guten Preis erzielen. Unabhängig vom individuellen Geschmack und den persönlichen Vorlieben kann die Investition in einen ausgefallenen oder gar legendären Oldtimer oder ein Auto, das im Laufe der Jahrzehnte nichts von seinem Charme verloren hat, eine gute Anlageentscheidung darstellen – es bieten sich zum Beispiel Modelle wie der Aston Martin V8, der Fiat 500, der Mercedes SL, der Volvo P1800 oder sogar der zeitlose deutsche VW Käfer zu diesem Zwecke an.


Ist der Kauf eines Oldtimers heute noch eine gute Investition?


Ja, die Preise sind zwar gesunken, aber der Markt ist immer noch sehr lukrativ, wenn es sich um außergewöhnliche Modelle handelt. Und aus gutem Grund haben die Anleger die Verkaufsräume noch nicht verlassen und sind immer noch auf der Suche nach dem perfekten Juwel. Es sollte an dieser Stelle gesagt werden, dass besonders legendäre Modelle und bestimmte Marken nicht vom Abflauen des Interesses auf dem Markt betroffen sind. Zum Beispiel weckt das legendäre Modell des Porsche 911 immer noch genau so viel Leidenschaft und Interesse wie eh und je, und diese Autos sind daher immer noch sehr gefragt. Daneben sind US-amerikanische Oldtimer, wie etwa der Ford Mustang der ersten Generation, aber auch italienische Exoten wie Maserati und sogar Ferrari weiterhin mit hohen Preisen gelistet. Wenn Sie neben dem Kauf eines reinen Sammlerwagens auch die Zielsetzung haben, eine gute Rendite für Ihre Investition zu bekommen, dann wäre es also die klügste Wahl, sich für solche Modelle zu entscheiden, die in ihrer Zeit einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Auch sollte Sie speziell nach Modellen aus den 1960er und 1970er Jahren Ausschau halten, denn diese Wagen scheinen in der Tat von den Käufern derzeit verstärkt nachgefragt zu werden. Hochklassige Modelle wie der Citroën DS und andere Exoten sind auch sehr begehrt, und sie können je nach Zustand und Modell zu Preisen zwischen 30.000 und 150.000 Euro gehandelt werden.

Oldtimer für jedes Budget und jeden Geschmack

Wie Sie vielleicht erraten haben, ist der Markt für historische Automobile immer noch sehr dynamisch. Die gleichbleibend hohen Kaufpreise für einige Raritäten und die niedrigeren Preise für andere alte Modelle haben zu einem wachsenden Interesse unter den Amateursammlern geführt. Diese Preisvielfalt hat auch dazu beigetragen, dass immer mehr Oldtimer auf dem Markt angeboten werden, die auch für Leute mit einem schmaleren Budget erschwinglich sind. Egal, ob es sich bei dem Wagen um ein italienisches, ein französisches, ein US-amerikanisches oder ein deutsches Fabrikat handelt: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Bei Automarket.lu finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Oldtimern.
 
Werbung
Safe Car Trade
News News
Lohnt sich eine Investition in einen Oldtimer wirklich?
Auch wenn die Begeisterung für alte Autos in den letzten Monaten ein bisschen abgeebbt ist, so zählen historische Fahrzeuge trotzdem immer noch zu den...
Perspektive für das Leasing in Luxemburg
Leasing, ursprünglich einem Markt von Experten vorbehalten, hat allmählich alle Kundengruppen für sich gewonnen, da die Bandbreite der verfügbaren Wagen...
Diaporama